Shay Dashevsky

In Israel geboren, ist Shay sprichwörtlich im größten aller "Melting Pots" aufgewachsen. In seiner ursprünglich sowjetischen Familie wurde sein Geschmack durch seine Großmutter zuallererst ukrainisch und georgisch geprägt. In der Nachbarschaft am Stadtrand lebten Marrokaner, Iraner, Yemeniten, jedes offene Fenster war quasi eine Einladung zum Essen. Spätestens als er dann nach Jaffa zog, begann er offiziell seine (stetig andauernde) Reise durch die Küchen dieser Länder und den Versuch seine Wurzeln mit der Gegenwart zu verbinden. Kulinarisch sind seine Kurse eine Einladung, ihn auf seiner Reise zu begleiten: von den Küchen des Nahen Ostens, über Iran bis zum schwarzen Meer.

Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.