Zuhause in Jerusalem » Donnerstag, 20. September 2018 um 19 Uhr
Foto: Ofir Graizer 
69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.

Noch 1 Platz frei. Wirklich nur einer.

Du kannst diesen Platz jetzt buchen. Benötigst Du 2 oder mehr Plätze (maximal 5 bzw. 6, siehe FAQ #10)? Dann trage Dich bitte in das unten ausklappbare Formular ein. Du erhältst eine automatische Benachrichtigung, falls die gewünschte Platzzahl wieder frei werden sollte und solltest dann möglichst schnell buchen, da alle Interessenten gleichzeitig informiert werden.

Verfügbarkeit:
noch 1 Platz frei
Ort:
G und S Prenzlauer Berg
Dunckerstr. 9
10437 Berlin
Datum:
Donnerstag, 20. September 2018 um 19:00 Uhr
Sprache:
Deutsch

Kochkurs auf Deutsch
Zuhause in Jerusalem
Israelisch-palästinensische Familienrezepte
mit Ofir Graizer

 Als ein Treffpunkt von Ost und West, ist Jerusalem auch ein Ort in dem fantastische kulinarische Traditionen aufeinander treffen: Jüdische, palästinensische, nordafrikanische, persische, osteuropäische und viele mehr. Das Herz dieser Stadt liegt aber eigentlich in der Hausmannskost: eine sehr persönliche, wilde, farbenfrohe, unkomplizierte und sehr, sehr leckere Küche. In diesem Kurs werden wir dieser Zuhause-Küche begegnen, die jeder selbst zubereiten kann.

HINWEIS: Es werden 3 Blogger an diesem Kochkurs teilnehmen, die über Ofirs neues Kochbuch berichten. Die Blogger machen auch Fotos. Natürlich wird niemand fotografiert, der das nicht möchte. Buchen Sie diesen Kurs bitte nur, wenn sie damit kein Problem haben.

Menü:

  •  Selbstgebackenes Pitabrot
  •  Grünes Tahini
  •  Labane — Selbstgemachter Käse
  •  Ganzer Blumenkohl in Olivenöl
  •  Klassiche einfache Shakshuka
  •  Auflauf mit Mais und Kashkaval-Käse
  •  Marokkanischer Karottensalat mit gebratenen Gewürzen
  •  Freekeh mit Kirschtomaten und frischem Koriander
  •  Bananenkuchen mit Schokolade
  •  
  •  *Alle Rezepte sind vegetarisch. Saisonale Änderungen vorbehalten.
Ofir Graizer

Ofir Graizer

Ofir kommt eigentlich aus der Filmbranche und sieht die Küche dahre als einen Ort an um Geschichten zu erzählen. Er ist in Israel geboren, seine Familie ist halb-religiös mit Wurzeln in Italien, Griechenland, Bulgarien und Polen. Umgeben von den Düften und Farben der arabischen Märkte, war Kochen (und Essen!) immer eine große Inspiration für ihn. Mit 16 Jahren begann er in Küchen zu arbeiten und Geschichten und Rezepte zu sammeln. In den letzten Jahren hat er sich viel mit dem Filmemachen beschäftigt, aber das Kochen nie aufgegeben. Zwischen Jerusalem, Berlin und der Uckermark, zwischen Filmset und Drehbuch-Meetings, findet Ofir immer wieder Zeit für seine Kochkurse, in denen der die Geheimnisse seiner Kochkunst weitergeben kann. Das Ergebnis sind farbenfrohe, duftende Festessen, voller Geschmack. Noch viel mehr Geheimnisse und Rezepte kann man in seinem ersten Kochbuch entdecken. Es ist unter dem Titel Ofir's Küche 2018 erschienen.

» Mehr Kurse mit Ofir Graizer

» Zur offiziellen Website des Kochlehrers

Kurstyp:
Teamwork — Mehrere Teams bereiten jeweils einen (manchmal auch zwei) der Menüpunkte zu. Bei wichtigen Schritten, z.B. wenn es um grundlegende Techniken geht, könnt Ihr alle zusammen zuschauen bzw. mitmachen. Natürlich bekommt Ihr auch immer mit, was rechts und links von Euch passiert und dürft den Kursleiter mit Fragen löchern. Auf diese Weise lernt ihr viele unterschiedliche Gerichte und Menü-Bausteine kennen.
Ort:
G und S Prenzlauer Berg
Dunckerstr. 9
10437 Berlin
Datum:
Donnerstag, 20. September 2018 um 19:00 Uhr
Sprache:
Deutsch
Dauer:
In der Regel 3 bis 3.5 Stunden (ohne Gewähr).
Teilnehmer:
max. 12 Personen
Menü:
  •  Selbstgebackenes Pitabrot
  •  Grünes Tahini
  •  Labane — Selbstgemachter Käse
  •  Ganzer Blumenkohl in Olivenöl
  •  Klassiche einfache Shakshuka
  •  Auflauf mit Mais und Kashkaval-Käse
  •  Marokkanischer Karottensalat mit gebratenen Gewürzen
  •  Freekeh mit Kirschtomaten und frischem Koriander
  •  Bananenkuchen mit Schokolade
  •  
  •  *Alle Rezepte sind vegetarisch. Saisonale Änderungen vorbehalten.
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.