Wagashi: Sakura Mochi » Samstag, 27. April 2019 um 12 Uhr
Foto: ©gourmie 
45,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Verfügbarkeit:
mehr als 4 Plätze frei
Ort:
G und S Charlottenburg
Wilmersdorfer Str. 102/103
10629 Berlin
Datum:
Samstag, 27. April 2019 um 12:00 Uhr
Sprache:
Deutsch

Backkurs auf Deutsch
Wagashi: Sakura Mochi
Kirschblüten-Mochi selbstgemacht
mit Fumiko Suzuki

An einem ruhigen Nachmittag, pünktlich zur japanischen Teezeit könnt Ihr lernen, wie man Wagashi, traditionelle japanische Süßigkeiten zubereitet. Mit einer Tasse passenden japanischen Tee versuchen wir alle gemeinsam, die Momente der japanischen Tee-Zeremonie nachzuempfinden. Wagashi sind traditionelle japanische Süßigkeiten zum Grüntee. Aus simplen, reinen meist pflanzlichen Zutaten wird Wagashi raffiniert zubereitet. In diesem Workshop lernen wir, wie man Mochi macht und welche klassischen Zutaten für die Zubereitung von Wagashi wichtig sind.

Dieses Mal machen wir SAKURA MOCHI - eine traditionelle Frühlingssüßigkeit. Wir zelebrieren den Frühling mit diesem Mochi, das 1717 (300-jähriges Jubiläum!) in Tokyo erfunden wurde. "Sakura“ ist die Kirschblüte, die in Japan das vielleicht wichtigste Ereignis im Frühling ist. "Mochi“ versteht man generell als “gefülltes Klebreis-Knödel“, aber es gibt zahlreiche andere Mochi in Japan. "Sakura Mochi"" ist ein Bespiel dafür.

Es gibt Sakura Mochi in zwei Ausführungen, westlich und östlich, und wir werden die westliche Kyoto-Variante zubereiten. Diese Variante ist zart-rosa eingefärbtes Knödel, gefüllt mit Rotebohnenpaste.

Menü:

  •  Wagashi: Sakura Mochi
  •  Der Kurs ist vegetarier- und veganerfreundlich.
Fumiko Suzuki

Fumiko Suzuki

Fumiko Suzuki, aka gourmie, ist leidenschaftliche Köchin und Pâtissière aus Tokyo. Durch ihre Kindheit in Frankreich, dann Zwischenstopps in der Schweiz, Bayern, Wien und Berlin, hat sie ihre Heimat Japan kulinarisch neu entdeckt. Sie leitet in verschiedenen Städten Kochkurse, und ihr Schwerpunkt ist die unentdeckte Seite Japans, die man unbedingt entdecken soll!

Foto: ©gourmie

» Mehr Kurse mit Fumiko Suzuki

Kurstyp:
Alles selbermachen — Dieser Kurs ist darauf ausgelegt, dass Ihr in Teams von zwei (oder auch drei) Personen alles selbst zubereitet. In der Regel sind die meisten Zutaten schon abgewogen und auf die Stationen verteilt, so dass Ihr gleich starten könnt. Wichtige Techniken oder der Einsatz von besonderem Gerät werden vom Kochlehrer gezeigt, bevor ihr selbst los legt. Wer alles ganz genau wissen will und die totale Hands-On-Erfahrung sucht, ist hier goldrichtig.
Ort:
G und S Charlottenburg
Wilmersdorfer Str. 102/103
10629 Berlin
Datum:
Samstag, 27. April 2019 um 12:00 Uhr
Sprache:
Deutsch
Dauer:
In der Regel 3.5 bis 4 Stunden (ohne Gewähr).
Teilnehmer:
max. 16 Personen
Menü:
  •  Wagashi: Sakura Mochi
  •  Der Kurs ist vegetarier- und veganerfreundlich.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, konnten auch Folgendem nicht widerstehen:

Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.