Noch mehr Spanische Tapas » Samstag, 9. März 2019 um 18 Uhr
Foto: Federico Carrasco 
69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.

Warteliste

Dieser Kurs hat zur Zeit leider keine freien Plätze mehr. Möchtest Du automatisch benachrichtigt werden, falls die von Dir gewünschte Platzzahl wieder frei wird? Dann bitte hier eintragen:

Verfügbarkeit:
Ausgebucht
Ort:
G und S Charlottenburg
Wilmersdorfer Str. 102/103
10629 Berlin
Datum:
Samstag, 09. März 2019 um 18:00 Uhr
Sprache:
Deutsch

Kochkurs auf Deutsch
Noch mehr Spanische Tapas
mit Federico Carrasco

Um nicht mit dem großen und beliebten Thema aufzuhören, fahren wir mit einer weiteren Auswahl spanischer Tapas fort. Wir kochen uns verschiedene barcelonesische Varianten, sozusagen ein ir de tapeo, ein Durch-die-Tapas-Bars-ziehen, standesgemäß begleitet von einem caña, einem kurzen Glas Bier, oder von Wein.

Menü:

  •  - Gazpacho andaluz - Kalte Tomatensuppe mit Tostones und Tropezones (Croutons und frische Gemüsewürfeln)
  •  - Huevos rotos con jamón - Kartoffeln mit Schinken und Spiegelei
  •  - Papas Arrugadas - Kartoffeln mit Salzkruste
  •  - Ensalada murciana - Kartoffelsalat mit Oliven, Thunfisch und gekochtem Ei
  •  - Pulpo a la gallega - Zart gekochter Oktopus mit scharfer und süßer Paprika, Olivenöl und Meersalz verfeinert
  •  - Carrilleras al vino tinto - Kalbsbäckchen in Rotwein- und Rosmarinjus
  •  - Mejillones a la marinera - Gedämpfte Maismuscheln in Kräuter- und Weissweinsauce
  •  - Tarta de santiago - Galicischer Mandelkuchen
Federico Carrasco

Federico Carrasco

Federico kommt aus Buenos Aires, Argentinien, wo er seine ersten Erfahrungen in der professionellen Gastronomie sammelte. Zusammen mit vier Freunden veranstaltete er kulinarische Themenabende und Caterings. Hinzu kam die Beratung von gastronomischen Betrieben. Sein Ziel war dabei immer so viel wie möglich zu kochen, reisen, lernen und Neues kennenzulernen. Vor fast 10 Jahren kam er nach Berlin, davor hat er in vielen Ländern gelebt, viele Sprachen und Küchen erlernt. Er kennt sich aus mit modernen Kochtechniken und der molekularen Küche. Die Küche Südamerikas, Spaniens, Portugals mag er sehr, genauso aber die asiatische Küche (vor allem Koreanisch). Unterschiedliche Länderküchen zu verbinden macht ihm Spaß und lässt ihn immer wieder Neues entdecken. Federico ist als Gastronomieberater tätig und arbeitet als Patissier in seinem eigenen, frisch gegründeten, Cateringunternehmen, das sich auf Desserts im Glas spezialisiert hat.

» Mehr Kurse mit Federico Carrasco

Kurstyp:
Teamwork — Mehrere Teams bereiten jeweils einen (manchmal auch zwei) der Menüpunkte zu. Bei wichtigen Schritten, z.B. wenn es um grundlegende Techniken geht, könnt Ihr alle zusammen zuschauen bzw. mitmachen. Natürlich bekommt Ihr auch immer mit, was rechts und links von Euch passiert und dürft den Kursleiter mit Fragen löchern. Auf diese Weise lernt ihr viele unterschiedliche Gerichte und Menü-Bausteine kennen.
Ort:
G und S Charlottenburg
Wilmersdorfer Str. 102/103
10629 Berlin
Datum:
Samstag, 09. März 2019 um 18:00 Uhr
Sprache:
Deutsch
Dauer:
In der Regel 3.5 bis 4 Stunden (ohne Gewähr).
Teilnehmer:
max. 16 Personen
Menü:
  •  - Gazpacho andaluz - Kalte Tomatensuppe mit Tostones und Tropezones (Croutons und frische Gemüsewürfeln)
  •  - Huevos rotos con jamón - Kartoffeln mit Schinken und Spiegelei
  •  - Papas Arrugadas - Kartoffeln mit Salzkruste
  •  - Ensalada murciana - Kartoffelsalat mit Oliven, Thunfisch und gekochtem Ei
  •  - Pulpo a la gallega - Zart gekochter Oktopus mit scharfer und süßer Paprika, Olivenöl und Meersalz verfeinert
  •  - Carrilleras al vino tinto - Kalbsbäckchen in Rotwein- und Rosmarinjus
  •  - Mejillones a la marinera - Gedämpfte Maismuscheln in Kräuter- und Weissweinsauce
  •  - Tarta de santiago - Galicischer Mandelkuchen
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.