69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.

Wunschzettel

Dieser Kurs hat leider noch keinen festen Termin. Hier kann man sich eintragen, um Interesse zu bekunden. Wir senden eine Benachrichtigung, sobald der Kurs wieder buchbar ist.

Verfügbarkeit:
Wunschzettel
Sprache:
Deutsch

Kochkurs auf Deutsch
Izakaya
Japanische Tapas
mit Kaoru Iriyama

"Izakaya" heißt übersetzt "Kneipe", ist aber eher vergleichbar mit einer Tapasbar: Zu den Getränken, meist Sake oder Bier, werden kleine Speisen frisch zubereitet und portionsweise über die Theke serviert.

In Japan ist es sehr beliebt, am Feierabend mit Freunden oder Arbeitskollegen in einem "Izakaya" zu sitzen.

In diesem Kurs bringt Euch Kaoru einfach nachzukochende, typisch japanische Tapas bei. Lass es euch schmecken!

Menü (beispielhaft):

  •  Yakitori: Hühner-Spieß mit Teriyaki und Zitronen-Chili
  •  Okonomi-Yaki: Japanische Pfannkuchen mit Kohl, Lauch und Schweinefleisch
  •  Salat mit Tofu und Wakame-Algen
Kaoru Iriyama

Kaoru Iriyama

Kaoru, in Tokio geboren, lebt seit 1998 in Berlin. Das Geheimnis der japanischen hohen Küche, in der Geschmack, Ästhetik und gesundheitliche Zuträglichkeit der Speisen eine harmonische Verbindung eingehen, hat sie u.a. bei dem Meisterkoch Koyama Hirohisa in seiner renommierten Kochakademie in Japan und seinem Restaurant „Aoyagi“ gelernt. Die wahre Zen-Kloster-Küche hat sie auch direkt in der Küche des größten Zen-Tempels „Eiheiji“ kennengelernt. Den Teilnehmern ihrer Kurse bringt sie nicht nur die authentische japanische Küche nahe: Sie erfahren auch viel über Warenkunde und traditionelle japanische Ernährungslehre - was Kaorus Kurse nicht nur zu einem Geschmackserlebnis macht, sondern zugleich zu einer einzigartigen kulturellen Erfahrung. In letzten Jahren arbeitet sie mit Edeka, Panasonic und mit dem japanischen Agrarministerium als Show Köchin zusammen. Mehr über Kaoru Iriyama: www.kaoru-iriyama.com

» Mehr Kurse mit Kaoru Iriyama

Kurstyp:
Teamwork — Mehrere Teams bereiten jeweils einen (manchmal auch zwei) der Menüpunkte zu. Bei wichtigen Schritten, z.B. wenn es um grundlegende Techniken geht, könnt Ihr alle zusammen zuschauen bzw. mitmachen. Natürlich bekommt Ihr auch immer mit, was rechts und links von Euch passiert und dürft den Kursleiter mit Fragen löchern. Auf diese Weise lernt ihr viele unterschiedliche Gerichte und Menü-Bausteine kennen.
Sprache:
Deutsch
Dauer:
In der Regel 3 bis 3.5 Stunden (ohne Gewähr).
Menü (beispielhaft):
  •  Yakitori: Hühner-Spieß mit Teriyaki und Zitronen-Chili
  •  Okonomi-Yaki: Japanische Pfannkuchen mit Kohl, Lauch und Schweinefleisch
  •  Salat mit Tofu und Wakame-Algen
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.