Indian Veggie Delights - Colors of Holi
Foto: ratna rajaiah (CC BY-ND 2.0) 
69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.

Wunschzettel

Dieser Kurs hat leider noch keinen festen Termin. Hier kann man sich eintragen, um Interesse zu bekunden. Wir senden eine Benachrichtigung, sobald der Kurs wieder buchbar ist.

Verfügbarkeit:
Wunschzettel
Sprache:
Deutsch

Kochkurs auf Deutsch
Indian Veggie Delights - Colors of Holi
Ayurvedische indische Küche
mit Krithika do Canto

Join us for a colorful evening of many flavours and spices to celebrate Holi, the Indian Festival of Colors that marks the return of Spring. Our menu, inspired by the colors of Holi will be a delight for the eyes.

Dieser Kurs entmystifiziert einige der Geheimnisse der indischen Küche mit einer Einführung zu den grundlegenden Gewürzen, ihrer Wirkung auf den Körper und mit Geschichten über die Rituale der Zubereitung und den Genuss eines indischen Mahls.

Wir kochen wo immer es möglich ist mit Bio-Zutaten.

 

Ein kleines Wort der Warnung:  ;) Wenn Du hoffst, in diesem Kurs die sahnigen Kormas von Deinem Lieblingsinder zu reproduzieren, dann ist dies vermutlich nicht der richtige Kurs für Dich. Krithikas Gerichte sind moderne, gesundheitsbewusste ayurvedische Adaptionen von traditionellen indischen Gerichten. Sie ergänzen sich gegenseitig und führen gemeinsam auf eine wunderbare Reise der Sinne.

Menü (beispielhaft):

  •  Vegetable Biryani: Ein buntes Reisgericht mit Möhren, grünen Bohnen, Zwiebeln, Nüssen und Gewürzen
  •  Rajma: Cremige rote Bohnen mit Tomaten, Ingwer, Zimt und Nelken
  •  Rote-Bete-Raitha: Joghurt mit Roter Bete
  •  Palak Paneer: Indischer Käse in cremigem Spinat
  •  Chapathi: Indisches Fladenbrot
  •  Beingan ka Bharta: Geröstete Aubergine mit Ingwer, Zwiebeln und Blattkoriander
  •  Dhokla: Gedämpfte Kirchenerbsenmehlkuchen
  •  Rosinenchutney: Eine süßscharfe Sauce mit Rosinen
  •  Shrikhand: Nachspeise mit Joghurt, Kardamom und Safran
Krithika do Canto

Krithika do Canto

Seit 2010 gibt Krithika ayurvedische Kochkurse im Goldhahn & Sampson.   Als ausgebildete Jogalehrerin bereiste sie Indien, um sich in der ayurvedischen Küche weiterzubilden und begann während eines längeren Aufenthalts in Brasilien Kochkurse zu geben.   Sie modifiziert die Gerichte Ihrer Mutter (deren Kochkunst sie nicht müde wird zu preisen) im Sinne der sattvischen Ernährung – geeignet für diejenigen, die sich für Yoga und Meditation interessieren.

» Mehr Kurse mit Krithika do Canto

Kurstyp:
Teamwork — Mehrere Teams bereiten jeweils einen (manchmal auch zwei) der Menüpunkte zu. Bei wichtigen Schritten, z.B. wenn es um grundlegende Techniken geht, könnt Ihr alle zusammen zuschauen bzw. mitmachen. Natürlich bekommt Ihr auch immer mit, was rechts und links von Euch passiert und dürft den Kursleiter mit Fragen löchern. Auf diese Weise lernt ihr viele unterschiedliche Gerichte und Menü-Bausteine kennen.
Sprache:
Deutsch
Dauer:
In der Regel 3 bis 3.5 Stunden (ohne Gewähr).
Menü (beispielhaft):
  •  Vegetable Biryani: Ein buntes Reisgericht mit Möhren, grünen Bohnen, Zwiebeln, Nüssen und Gewürzen
  •  Rajma: Cremige rote Bohnen mit Tomaten, Ingwer, Zimt und Nelken
  •  Rote-Bete-Raitha: Joghurt mit Roter Bete
  •  Palak Paneer: Indischer Käse in cremigem Spinat
  •  Chapathi: Indisches Fladenbrot
  •  Beingan ka Bharta: Geröstete Aubergine mit Ingwer, Zwiebeln und Blattkoriander
  •  Dhokla: Gedämpfte Kirchenerbsenmehlkuchen
  •  Rosinenchutney: Eine süßscharfe Sauce mit Rosinen
  •  Shrikhand: Nachspeise mit Joghurt, Kardamom und Safran
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.