Hallo Hummer: Scheren, Bisque und Schwanz » Dienstag, 6. Februar 2018 um 19 Uhr
Foto: Stefanie Jordan 
115,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Verfügbarkeit:
mehr als 4 Plätze frei
Ort:
G&S Wilmersdorfer Str. 102/103
10629 Berlin
Datum:
Dienstag, 06. Februar 2018 um 19:00 Uhr
Sprache:
Deutsch

Kochkurs auf Deutsch
Hallo Hummer: Scheren, Bisque und Schwanz
Der ultimative Hummer-Kurs
mit Florencia Kral

Seien wir ehrlich, Hummer ist etwas Besonderes. Reserviert für unvergessliche Anlässe, verehrt in Form, in Textur und im Geschmack, ist der Hummer eine einzigartige Delikatesse. Die Idee hinter diesem Kurs ist einerseits, respektvoll mit dem lebenden Hummer umzugehen und ihn tiergerecht zu kochen. Andererseits soll ein besserer Verständnis dafür geschaffen werden, wie man alle Teile des Tiers nutzen kann.

Von der Extraktion der grünen Hummerleber (Tomalley), bis zum fachmännischen Knacken der Scheren: in diesem Kurs werden sie viel lernen, um Freunde und Familie bei nächsten Anlass herrschaftlich zu bekochen.

Die Teilnehmer lernen

  • wie man mit einem lebenden Hummer umgeht, ihn kocht und sein Fleisch herauslöst
  • wie man einen Hummerfond kocht und für eine Sauce nutzt
  • wie man ein seidiges Mousseline herstellt
  • wie man mit frischen Trüffeln umgeht
  • wie man ein Ei pochiert

Menü:

  •  Salat von Hummerscheren, in Baconfett gekochten Linsen und pochiertem Ei
  •  Hummer-Bisque
  •  Warmer Hummerschwanz mit Topinambur-Mousseline und einer Hummer-Trüffel-Sahne-Sauce
Florencia Kral

Florencia Kral

Geboren in Argentinien, in einer piemontesischen Familie, war das Essen immer wichtiger als die Luft, die ich atme. Etwas Besonderes waren für mich die langen Sonntags-Mittagessen in Buenos Aires, umgeben von Familie und Freunden, Cinzano trinkend, Salami und Oliven essend, oder Ravioli gefüllt mit Osso Bucco und Spinat, Gnocchi, Zabaione, Torta di Ricotta.

Ich hatte das Glück, an mehreren Drei-Michelin-Sterne-Restaurants in Frankreich und Spanien zu arbeiten, aber erst, als ich für Alain Passard im L'Arpège arbeitete, habe ich wirklich gelernt, zwischen einem guten Lebensmittel und einem mediokren zu unterscheiden,Tiere zu verstehen, das Fleisch und ihre Knochen, die Jahreszeiten zu respektieren. Das bin ich in Kurzfassung. Und das ist es, was ich in mein Kochen bringe: Französische Technik, eine tiefe Wertschätzung und ein Verständnis von Lebensmitteln und das Herz meiner italienischen Familie.

» Mehr Kurse mit Florencia Kral

» Zur offiziellen Website des Kochlehrers

Kurstyp:
Alles selbermachen — Dieser Kurs ist darauf ausgelegt, dass Ihr in Teams von zwei (oder auch drei) Personen alles selbst zubereitet. In der Regel sind die meisten Zutaten schon abgewogen und auf die Stationen verteilt, so dass Ihr gleich starten könnt. Wichtige Techniken oder der Einsatz von besonderem Gerät werden vom Kochlehrer gezeigt, bevor ihr selbst los legt. Wer alles ganz genau wissen will und die totale Hands-On-Erfahrung sucht, ist hier goldrichtig.
Ort:
G&S Wilmersdorfer Str. 102/103
10629 Berlin
Datum:
Dienstag, 06. Februar 2018 um 19:00 Uhr
Sprache:
Deutsch
Dauer:
In der Regel 3.5 bis 4 Stunden (ohne Gewähr).
Teilnehmer:
max. 16 Personen
Menü:
  •  Salat von Hummerscheren, in Baconfett gekochten Linsen und pochiertem Ei
  •  Hummer-Bisque
  •  Warmer Hummerschwanz mit Topinambur-Mousseline und einer Hummer-Trüffel-Sahne-Sauce
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.