79,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.

Wunschzettel

Dieser Kurs hat leider noch keinen festen Termin. Hier kann man sich eintragen, um Interesse zu bekunden. Wir senden eine Benachrichtigung, sobald der Kurs wieder buchbar ist.

Verfügbarkeit:
Wunschzettel
Sprache:
Deutsch

Zubereitungskurs auf Deutsch
vegan roh gekocht meets Naturweine
Fünf Gänge auf hohem Niveau, mit und ohne Herd
mit Boris Lauser

Boris kocht leidenschaftlich gerne, allerdings ein wenig anders, als man dies normalerweise gewohnt ist, nämlich ausschliesslich mit reinen, vollwertigen und roh verarbeiteten pflanzlichen Produkten. Rohkost-Küche nennt sich diese Form der Zubereitung. Hier wird gemixt, gedörrt, mariniert, fermentiert, gehackt und vieles mehr. Eine durchaus vielfältige und einfallsreiche Küche, welche auch gesundheitlich viele Vorteile mit sich bringt. Dogmatisch ist hier gar nichts und Boris mixt auch im privaten Leben roh-vegane und gekochte Küche. An diesem Abend entführt euch Boris in diese spannende Fusion von Rohkost und Gekochtem, passend zu den kühleren Herbsttagen. Gepaart wird das ganze mit Naturweinen, also Weine, welche vollkommen frei von chemischen Zusätzen und in der Regel unfiltriert und ohne Sulfitzusatz hergestellt werden. Lasst euch überraschen, was vegane pflanzliche Küche so alles hergeben kann.

Menü (beispielhaft):

  •  Patinaken-Creme (roh zubereitet) mit karamellisierten Haselnüssen und Apfel-Kokos-Chutney
  •  Geräuchertes Tofu-Rührei auf knusprigem Taco mit Avocadocreme, Roten Bbohnen und Tomaten Salsa (gekocht und roh)
  •  Spinat-Lauch-Quiche auf Buchweizen-Tarte (gekocht)
  •  Herbstlicher Feldsalat mit Birnenspalten, Pinienkernen und Cranberry-Dressing (roh zubereitet)
  •  Apfel-Streuselkuchen (Buchweizen/Walnuss-Streusel) mit Kokos-Vanille-Eiscreme (roh zubereitet)
  •  
  •  Passend zu den Gängen werden biodynamische Naturweine serviert. Diese Weine sind sehr besonders, vor allem für den Weinkenner spannend, da sie vollkommen ohne chemische Zusätze und in der Regel ohne zugesetzte Hefen und Sulfite auskommen.
Kurstyp:
Teamwork — Mehrere Teams bereiten jeweils einen (manchmal auch zwei) der Menüpunkte zu. Bei wichtigen Schritten, z.B. wenn es um grundlegende Techniken geht, könnt Ihr alle zusammen zuschauen bzw. mitmachen. Natürlich bekommt Ihr auch immer mit, was rechts und links von Euch passiert und dürft den Kursleiter mit Fragen löchern. Auf diese Weise lernt ihr viele unterschiedliche Gerichte und Menü-Bausteine kennen.
Sprache:
Deutsch
Dauer:
In der Regel 3 bis 3.5 Stunden (ohne Gewähr).
Menü (beispielhaft):
  •  Patinaken-Creme (roh zubereitet) mit karamellisierten Haselnüssen und Apfel-Kokos-Chutney
  •  Geräuchertes Tofu-Rührei auf knusprigem Taco mit Avocadocreme, Roten Bbohnen und Tomaten Salsa (gekocht und roh)
  •  Spinat-Lauch-Quiche auf Buchweizen-Tarte (gekocht)
  •  Herbstlicher Feldsalat mit Birnenspalten, Pinienkernen und Cranberry-Dressing (roh zubereitet)
  •  Apfel-Streuselkuchen (Buchweizen/Walnuss-Streusel) mit Kokos-Vanille-Eiscreme (roh zubereitet)
  •  
  •  Passend zu den Gängen werden biodynamische Naturweine serviert. Diese Weine sind sehr besonders, vor allem für den Weinkenner spannend, da sie vollkommen ohne chemische Zusätze und in der Regel ohne zugesetzte Hefen und Sulfite auskommen.
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.