Best of Burger
Foto: Helena Friebel 
75,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.

Wunschzettel

Dieser Kurs hat leider noch keinen festen Termin. Hier kann man sich eintragen, um Interesse zu bekunden. Wir senden eine Benachrichtigung, sobald der Kurs wieder buchbar ist.

Verfügbarkeit:
Wunschzettel
Sprache:
Deutsch

Kochkurs auf Deutsch
Best of Burger
Homemade Burgervielfalt
mit Helena Friebel

Alle lieben Burger. Sie sind das Soul Food schlechthin. Die Kombinationen aus Brötchen (Bun), Fleisch (Patty) oder Fisch, Saucen und Salat sind unendlich.

In diesem Kurs machen wir unsere eigenen fluffig-gebackenen Buns, drehen das Fleisch frisch durch den Fleischwolf und experimentieren mit neuen Zutaten. Wir kochen Relish und Chutney und machen selbst Aioli. Als Beilage gibt es knusprige Süßkartoffelpommes aus dem Ofen.

Und zum Schluss bauen wir die besten Gourmet Burger Berlins, die dann gemeinsam verspeist werden.

Je nach Saison können die Zutaten der Burger etwas variieren.

Menü (beispielhaft):

  •  Chili-Cheeseburger: Rindfleisch-Patty, Chili-Cheese-Sauce, Jalapenos, Eisbergsalat
  •  Shrimpy: Gegrillte Shrimps, Eisbergsalat, Orangen-Aioli
  •  Crunchy Chicken: Hähnchenbrut in Knusperpanade, Gruyère, Feldsalat, Tomaten-Chutney
  •  Double Pork Hawaii: Schweinefilet-Patty, karamellisierter Bacon, frische gegrillte Ananas, Gouda, Ketchup, Romanasalat
  •  
  •  Beilage: Süßkartoffelpommes aus dem Ofen
  •  
  •  Vorab: Sloppy Joe: Hackfleischsauce, Cornichons, Cheddar
Helena Friebel

Helena Friebel

Die Grundlagen des Kochens hat Helena ganz klassisch von Mama und Oma erlernt. Untypischer Weise gab es im heimatlichen Wohnzimmer in Westfalen einen holzbefeuerten Pizza-Ofen. So sammelte sie erste Kochkurs-Erfahrungen bei ihren eigenen Kindergeburtstagen, indem sie erklärte wie man die Pizza so ausrollt, dass sie nicht an der Arbeitsplatte festklebt (immer schön Mehl drunter!). In einem früheren Leben war Helena einmal Kommunikationsberaterin. Dann ist sie ihrem Hunger gefolgt und ging als Kochschwester in Berliner Gastro- und Streetfoodküchen in die Lehre. Sie betrieb einen Pop-up Breakfast Club, veranstaltete Dinnerabende und macht Caterings. Außerdem entwickelt sie Rezepte und kocht in verschiedenen Webvideo-Formaten.

» Mehr Kurse mit Helena Friebel

Kurstyp:
Teamwork — Mehrere Teams bereiten jeweils einen (manchmal auch zwei) der Menüpunkte zu. Bei wichtigen Schritten, z.B. wenn es um grundlegende Techniken geht, könnt Ihr alle zusammen zuschauen bzw. mitmachen. Natürlich bekommt Ihr auch immer mit, was rechts und links von Euch passiert und dürft den Kursleiter mit Fragen löchern. Auf diese Weise lernt ihr viele unterschiedliche Gerichte und Menü-Bausteine kennen.
Sprache:
Deutsch
Dauer:
In der Regel 3 bis 3.5 Stunden (ohne Gewähr).
Basierend auf unseren Erfahrungswerten, liegt der Mittelwert für diesen Kurs bei 4 Stunden.
Menü (beispielhaft):
  •  Chili-Cheeseburger: Rindfleisch-Patty, Chili-Cheese-Sauce, Jalapenos, Eisbergsalat
  •  Shrimpy: Gegrillte Shrimps, Eisbergsalat, Orangen-Aioli
  •  Crunchy Chicken: Hähnchenbrut in Knusperpanade, Gruyère, Feldsalat, Tomaten-Chutney
  •  Double Pork Hawaii: Schweinefilet-Patty, karamellisierter Bacon, frische gegrillte Ananas, Gouda, Ketchup, Romanasalat
  •  
  •  Beilage: Süßkartoffelpommes aus dem Ofen
  •  
  •  Vorab: Sloppy Joe: Hackfleischsauce, Cornichons, Cheddar
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.