Basiskurs Pâtisserie: Bûche de Noël - Der Weihnachtsbaumstamm » Sonntag, 17. Dezember 2017 um 14 Uhr
Foto: Andrew Pendleton (CC BY-SA 2.5) 
50,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Verfügbarkeit:
mehr als 4 Plätze frei
Ort:
G&S Wilmersdorfer Str. 102/103
10629 Berlin
Datum:
Sonntag, 17. Dezember 2017 um 14:00 Uhr
Sprache:
Deutsch

Backkurs auf Deutsch
Basiskurs Pâtisserie: Bûche de Noël - Der Weihnachtsbaumstamm
mit Marc Thiebaut

Die Bûche de Noël, auch Weihnachtsbaumstamm, Weihnachtsscheit, Julscheit oder Bismarckeiche genannt, ist ein traditionelles Weihnachtsgebäck aus Frankreich und anderen französischsprachigen Ländern. Dort wird es traditionell als Dessert des Weihnachtsessens serviert.

Die Bûche de Noël besteht aus einem rechteckigen Biskuitboden (Génoise), der mit Schokoladen-Buttercreme gefüllt und aufgerollt wird. Ein Ende (manchmal auch beide) wird abgeschnitten und seitlich angesetzt, um das Aussehen eines Baumstamms anzudeuten. Ebenso wird die äußere Cremeschicht rillenartig verziert, um die Borke nachzuahmen. Oft werden noch Pilze (aus Marzipan,Baiser oder Fondant) und/oder Blätter und Beeren als Dekoration hinzugefügt. Viele Varianten dieses traditionellen Rezeptes existieren, so auch mit heller oder Mocca-Buttercreme.

Marc Thiebaut

Marc Thiebaut

Marc hat das Pâtisserie-Handwerk in Frankreich gelernt und danach u.a. für die Pâtisserie Musquar in Nancy gearbeitet. Seit 1 1/2 Jahre backt er im Two and Two, einem französisch-japanischen Café in Berlin-Neukölln und plant bald einen eigenen Laden zu eröffnen. Seine Leidenschaft für’s Kochen hat er von seiner Mutter und seiner Großmutter geerbt. Sie hatten spanische, algerische und französische Wurzeln und diese haben ihn geprägt - genauso wie hunderte Stunden Fernsehkochsendungen, die er als Jugendlicher geschaut hat. Ihm ist in der Küche vor allem Sorgfalt wichtig, aber auch der Spaß und die Wissensvermittlung. Er freut sich darauf entspannte und entspannende Momente zu teilen und zum Schluss alles zusammen aufzuessen.

» Mehr Kurse mit Marc Thiebaut

Kurstyp:
Teamwork — Mehrere Teams bereiten jeweils einen (manchmal auch zwei) der Menüpunkte zu. Bei wichtigen Schritten, z.B. wenn es um grundlegende Techniken geht, könnt Ihr alle zusammen zuschauen bzw. mitmachen. Natürlich bekommt Ihr auch immer mit, was rechts und links von Euch passiert und dürft den Kursleiter mit Fragen löchern. Auf diese Weise lernt ihr viele unterschiedliche Gerichte und Menü-Bausteine kennen.
Ort:
G&S Wilmersdorfer Str. 102/103
10629 Berlin
Datum:
Sonntag, 17. Dezember 2017 um 14:00 Uhr
Sprache:
Deutsch
Dauer:
In der Regel 3.5 bis 4 Stunden (ohne Gewähr).
Teilnehmer:
max. 16 Personen
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.