75,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.

Wunschzettel

Dieser Kurs hat leider noch keinen festen Termin. Hier kann man sich eintragen, um Interesse zu bekunden. Wir senden eine Benachrichtigung, sobald der Kurs wieder buchbar ist.

Verfügbarkeit:
Wunschzettel
Sprache:
Deutsch

Kochkurs auf Deutsch
Kimchi Asado: Argentinien trifft Korea
Das Kombinieren von Kochstilen und Länderküchen
mit Federico Carrasco

Was passiert wenn sich Kimchi und Asado treffen? Großartiges! Die Aromen der koreanischen und der argentinischen Küche passen so gut zusammen, man wundert sich fast, dass man nicht schon von allein drauf gekommen ist. :)

In diesem Kurs werden echte Klassiker aus der südamerikanischen Küche mit ihren koreanischen Gegenstücken gepaart. Kochtechniken werden anhand von neuen Gerichten erlernt und neue Impulse für das Kombinieren von Kochstilen und Länderküchen werden gesetzt. Ein Kurs für alle, die sich auf eine neue Ebene am heimischen Herd begeben wollen.

Menü (beispielhaft):

  •  Gochukaro-Rinder Empanada: Messer-geschnittenes Rindfleisch mit koreanischen Gewürzen verfeinert, im klassischen Teigmantel
  •  Asado al Horno und Kimchi: Rinderhüfte mariniert in einer Verschmelzung aus traditionellem Bechu-Kimchi und Chimichurri, im Ofen bei niedriger Temperatur gegart, dazu ein Salat mit Roter Bete, Mais und Soja-Eiern
  •  Panna Cotta mit 'Kkul Daechu Cha': Panna cotta mit Jujubebeeren-Honig-Sauce
Federico Carrasco

Federico Carrasco

Federico kommt aus Buenos Aires, Argentinien, wo er seine ersten Erfahrungen in der professionellen Gastronomie sammelte. Zusammen mit vier Freunden veranstaltete er kulinarische Themenabende und Caterings. Hinzu kam die Beratung von gastronomischen Betrieben. Sein Ziel war dabei immer so viel wie möglich zu kochen, reisen, lernen und Neues kennenzulernen. Vor fast 10 Jahren kam er nach Berlin, davor hat er in vielen Ländern gelebt, viele Sprachen und Küchen erlernt. Er kennt sich aus mit modernen Kochtechniken und der molekularen Küche. Die Küche Südamerikas, Spaniens, Portugals mag er sehr, genauso aber die asiatische Küche (vor allem Koreanisch). Unterschiedliche Länderküchen zu verbinden macht ihm Spaß und lässt ihn immer wieder Neues entdecken. Federico ist als Gastronomieberater tätig und arbeitet als Patissier in seinem eigenen, frisch gegründeten, Cateringunternehmen, das sich auf Desserts im Glas spezialisiert hat.

» Mehr Kurse mit Federico Carrasco

Kurstyp:
Teamwork — Mehrere Teams bereiten jeweils einen (manchmal auch zwei) der Menüpunkte zu. Bei wichtigen Schritten, z.B. wenn es um grundlegende Techniken geht, könnt Ihr alle zusammen zuschauen bzw. mitmachen. Natürlich bekommt Ihr auch immer mit, was rechts und links von Euch passiert und dürft den Kursleiter mit Fragen löchern. Auf diese Weise lernt ihr viele unterschiedliche Gerichte und Menü-Bausteine kennen.
Sprache:
Deutsch
Dauer:
In der Regel 3.5 bis 4 Stunden (ohne Gewähr).
Menü (beispielhaft):
  •  Gochukaro-Rinder Empanada: Messer-geschnittenes Rindfleisch mit koreanischen Gewürzen verfeinert, im klassischen Teigmantel
  •  Asado al Horno und Kimchi: Rinderhüfte mariniert in einer Verschmelzung aus traditionellem Bechu-Kimchi und Chimichurri, im Ofen bei niedriger Temperatur gegart, dazu ein Salat mit Roter Bete, Mais und Soja-Eiern
  •  Panna Cotta mit 'Kkul Daechu Cha': Panna cotta mit Jujubebeeren-Honig-Sauce
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.