Dieser Kurs wird voraussichtlich ab Sonntag, 20. August 2017 buchbar sein.
69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.

In Kürze buchbar

Dieser Kurs wird noch bearbeitet und ist in Kürze buchbar. Möchten Sie automatisch benachrichtigt werden, sobald er freigegeben wird? Dann bitte hier eintragen:

Verfügbarkeit:
ab Sonntag, 20. August 2017
Ort:
G&S Wilmersdorfer Str. 102/103
10629 Berlin
Datum:
Dienstag, 03. Oktober 2017 um 19:00 Uhr
Sprache:
Deutsch

Kochkurs auf Deutsch
S U S H I - Werkstatt
Maki und Nigri selber machen
mit Kaoru Iriyama

Sushi ist nicht gleich Sushi. Um wirklich gutes Sushi zu machen, muss man einiges an Wissen mitbringen und verschiedene Techniken beherrschen. Erstens, der Sushi-Reis: Wie bereitet man Sushi-Reis richtig zu? Wie stellt man den Sushi-Essig her? Wir formt und rollt man den Reis? Zweitens, die Füllung bzw. der Belag: Wie behandelt und schneidet man die Zutaten, vor allem den Fisch? Und drittens: Wie präsentiert und serviert man Sushi?

Kaoru hat all das bei einem Meisterkoch in Japan gelernt. An diesem Abend demonstriert und erklärt sie ausführlich und nachvollziehbar die wichtigsten Tipps und Tricks! Neugierig? Dann kommen Sie vorbei!  

 

     

Menü:

  •  Maki: frischer Thunfisch, Lachs, fein gestiftete Gurke, Avocado, selbst gemachtes Eier-Omelett
  •  Nigiri: frischer Thunfisch und Lachs in Sashimi-Qualität, Anago (Aal), Ebi (Schrimps), Ika (Tintenfisch), Lachskaviar
  •  Sushi wird begleitet, wie in Japan üblich, von warmer Miso-Suppe mit Tofu, Wakame und Gemüse je nach Jahreszeit
Kaoru Iriyama

Kaoru Iriyama

Kaoru, in Tokio geboren, lebt seit 1998 in Berlin. Das Geheimnis der japanischen hohen Küche, in der Geschmack, Ästhetik und gesundheitliche Zuträglichkeit der Speisen eine harmonische Verbindung eingehen, hat sie u.a. bei dem Meisterkoch Koyama Hirohisa in seiner renommierten Kochakademie in Japan und seinem Restaurant „Aoyagi“ gelernt. Die wahre Zen-Kloster-Küche hat sie auch direkt in der Küche des größten Zen-Tempels „Eiheiji“ kennengelernt. Den Teilnehmern ihrer Kurse bringt sie nicht nur die authentische japanische Küche nahe: Sie erfahren auch viel über Warenkunde und traditionelle japanische Ernährungslehre - was Kaorus Kurse nicht nur zu einem Geschmackserlebnis macht, sondern zugleich zu einer einzigartigen kulturellen Erfahrung. In letzten Jahren arbeitet sie mit Panasonic und mit dem japanischen Agrarministerium zusammen. Mehr über Kaoru Iriyama: www.kaoru-iriyama.de

» Mehr Kurse mit Kaoru Iriyama

Kurstyp:
2er-Team-Kochen — Dieser Kurs ist darauf ausgelegt, dass Ihr in Teams von zwei (oder auch drei) Personen jedes Gericht aus dem Menü selbst kocht. In der Regel sind die meisten Zutaten schon abgewogen und auf die Stationen verteilt, so dass Ihr gleich starten könnt. Wichtige Techniken oder der Einsatz von besonderem Gerät werden vom Kochlehrer gezeigt, bevor ihr selbst los legt. Wer alles ganz genau wissen will und die totale Hands-On-Erfahrung sucht, ist hier goldrichtig.
Ort:
G&S Wilmersdorfer Str. 102/103
10629 Berlin
Datum:
Dienstag, 03. Oktober 2017 um 19:00 Uhr
Sprache:
Deutsch
Dauer:
In der Regel 3.5 bis 4 Stunden (ohne Gewähr).
Basierend auf unseren Erfahrungswerten, liegt der Mittelwert für diesen Kurs bei 3.5 Stunden.
Teilnehmer:
max. 16 Personen
Menü:
  •  Maki: frischer Thunfisch, Lachs, fein gestiftete Gurke, Avocado, selbst gemachtes Eier-Omelett
  •  Nigiri: frischer Thunfisch und Lachs in Sashimi-Qualität, Anago (Aal), Ebi (Schrimps), Ika (Tintenfisch), Lachskaviar
  •  Sushi wird begleitet, wie in Japan üblich, von warmer Miso-Suppe mit Tofu, Wakame und Gemüse je nach Jahreszeit
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Liefer- und Versandkosten.